BACHELOR

In meiner Bachelorarbeit ging es um die Konzeption, den Entwurf und die Realisation einer Fashion Brand. Dabei handelt es sich um die Verknüpfung von Arbeitskleidung und Hilfsmitteln, die Kreative während ihrer Arbeit nutzen. Die Arbeit des Kreativen soll durch Kleidung vereinfacht werden. Es wurde nicht nur das Corporate Design der Modemarke entworfen, sondern auch ein Kleidungsstück, der Overall.

LOGODESIGN & PHOTOGRAPHY

Folgende Funktionen beinhaltet der Overall:
× USB-Zipper – Der Reisverschluss besteht aus einem USB-Stick (Wasserdicht) und einem Metallkabel, welches geöffnet werden kann. Somit ist der USB-Stick abnehmbar und jederzeit einsatzbereit. 
× Abnehmbare Tasche (Klettverschluss) mit Fächern.
× Gürtel inkl. Kamerahalterung.
× Microfasertuch am Ärmel.
× Eingenähte PVC Folie für Visitenkarten
× Wirelesscharging-Fach fürs Smartphone, welches Wasserdicht ist.

Bei der Farbauswahl wurden die Nichtfarben Schwarz und Weiß verwendet. Als Signalfarbe wurde Neon Orange gewählt, da dieser Farbton mit Warn- und Sicherheitskleidung interpretiert wird. Außerdem wurden graue Verläufe für Hintergründe genutzt, die reflektierende Warnelemente auf Arbeitskleidung darstellen.

Auf dem Overall gibt es nicht nur funktionale Elemente, die die Gestaltung unterstützen, sondern auch verschlüsselte Messages. Sieht man sich den Rücken des Overalls genauer an, sieht man eine Codierung unter dem großen Neon Orange gefärbten Bildlogo „X“.

BACKPRINT CODE

Der Code beinhaltet auf der Kleidung den Claim der Marke, die aus den nummerierten Buchstaben des Alphabets bekannt sind. Beispiel: A = 1, Z = 26. Die Verschlüsselung wird anhand von Augmented Reality gelöst und dem Betrachter dargestellt, indem man den Rücken des Overalls mit dem Smartphone scannt. Anschließend wird die unten angezeigte Animation auf dem Smartphone abgespielt.

WEAR: 28_5_1_18
WEXEL: 23_5_24_5_12
AND: 1_14_4
WORK: 23_15_18_11
WEAR WEXEL AND WORK

PACKAGINGDESIGN